31.05./01.06.2014

Coursing International

CACIL-Coursing in Agonges

Schade .... die Stimmung bei den Läufen der Barsois wurde doch sehr getrübt durch die merkwürdigen und nicht dem Reglement entsprechenden Entscheidungen des Coursingrichters Herr Eberhart. Da es ein internationales Coursing war sind die Regeln der FCI massgebend:

"FCI Reglement für Internationale Windhund-Rennen und -Coursings"

"2.2.2.1 Geschlechtertrennung. Sind mindestens 6 Hunde pro Rasse und Geschlecht gemeldet, so laufen Rüden und Hündinnen getrennt. Sind von einem Geschlecht weniger als 6 Hunde gemeldet, so laufen Rüden und Hündinnen gemischt"

Rüden und Hündinnen hätten also gemischt laufen müssen. Herr Eberhart bestand jedoch darauf, dass der einzige Rüde, der am Start war 2 mal !!! alleine lief. Dass der Rüde dann auch noch die höchste Tagespunktzahl aller Rassen erhielt, hinterläßt einen sehr faden Beigeschmack und läßt nur den Rückschluß auf Schiebung zu! Trotz des Ärgers über diese Richter-Willkür ein paar Fotos von unserem Nachwuchs. Indra und Indira absolvierten am Sonntag nach den offiziellen Läufen mit Bravour ihre ersten Lizenzläufe (Solo).

 

Lizenzlauf Indira

 

Lizenzlauf Indra

 

Nach oben