12.07.2015

Nationales Coursing in Laferté

 

Ein anstrengendes ... aber schönes Wochenende.

Nachdem sich Indra beim Vorlauf leicht verletzt hatte, konnte sie im zweiten Durchgang leider nicht mehr starten. Gorinka und Galena hatten nicht ihren besten Tag und belegten am Ende Platz 5 und 6. Indira legte zwei bravouröse Läufe hin und belegte am Ende mit 49 Punkten (von 50 möglichen) den ersten Platz.

Anstrengend war das Wochenende vor allem wegen der extrem hohen Temperaturen. Die Verantwortlichen in Laferté hatten jedoch vorgesorgt. Tierarztkontrolle schon mogens um 6 Uhr. Die ersten Läufe ab 7.00 Uhr. Keine Mittagspause zwischen den beiden Durchgängen. Ein schöner Pool mit Frischwasser für die Hunde zum Abkühlen vor und nach dem Lauf. Um 2.00 Uhr am Nachmittag dann eine lange wohlverdiente Mittagspause vor der Siegerehrung.

Wir bedanken uns beim Veranstalter für das unter diesen erschwerten Bedingungen sehr gelungene Wochenende !!!

 

Nach oben